Archiv für Mai 2007

Warum Pardon?

Warum wird eigentlich auf liberalen, post-antideutschen und konservativen Blogs neuerdings die völlig unlustige Zeitschrift Pardon hofiert (die mit der historischen Pardon so viel zu tun hat wie das neue Atari mit dem alten)? Gut, die gängige Alternative, Titanic, ist im wesentlichen links. Aber doch eher gemischtlinks und wertelibertär, so wie die linke Hälfte von South Park. Kam mir jedenfalls immer so vor.

Wer hat sich die Pardon-Marke denn unter den Nagel gerissen? Ein persönlicher Kumpel der Achse-des-Guten-Szene? Oder woher kommt das? Oder finden die das wirklich gut?

Träum ich noch?

Der Papst beklagt eine Rückkehr „bestimmter Ideologien, die man bereits für tot gehalten hat“. Der Papst.